Starke Saison mit Staffelsieg gekrönt

22. März 2016, 14:04

Am letzten Wochenende stand der Abschlussspieltag für alle Damenteams der Sachsenklasse West an. Die Ausgangssituation war sehr interessant, da alle Teams mit Ausnahme des Schlusslichts TSV Rackwitz und dem Team in der goldenen Mitte dem SV Lok Leipzig Nordost noch um wichtige Tabellenplätze kämpften. Doch keines der Duelle entschied direkt über die Platzierung, sondern jedes Team trug sein eigenes Fernduell mit einem oder mehreren Teams in fremden Hallen aus. So wurde der Abstiegskampf zwischen der SG Mauserberg (zu Gast in Lichtenstein), dem SV Reudnitz (Heimspiele gegen TSV Schildau und TSV Rackwitz) und dem VV Freiberg (Heimspiel gegen SG Adelsberg und SV Lok Leipzig Nordost) entschieden. Die Tabellenspitze war ebenfalls hart umkämpft: Die Plätze 1 bis 4 wurden in drei Hallen parallel ausgespielt, wobei nur die Damen des SSV Lichtenstein und des TV Vater Jahn Burgstädt in einem direkten Duell aufeinander trafen.

Gut aus der Affäre gezogen…

15. März 2016, 21:54

… haben sich die Damen der SG Adelsberg I beim Auswärtsauftritt gegen die Lok aus Leipzig. Die Vorzeichen waren recht deutlich: Die Gäste reisten mit der Empfehlung von 8 Siegen in Folge nach Leipzig, darunter ein 3:0 Heimsieg gegen die Gastgeberinnen aus dem Hinspiel. Die Zeiten, in der die Chemnitzer Damen unter dem Radar fliegen konnten, sind allerdings spätestens seit den beiden Erfolgen gegen die 2. Damenvertretung des SSV Lichtensteins vorbei. So hieß es, sich diesmal in der neuen Favoritenrolle einzufinden und dem eigenen Druck nicht zu unterliegen.

Erfolgreicher Abschluss der Heimspielsaison

29. Februar 2016, 19:28

Am vergangenen Samstag stand um 14 Uhr der letzte Auftritt der SG Adelsberg vor heimischen Publikum auf dem Plan. Im ersten Spiel warteten die arg gebeutelten Damen aus Rackwitz als Gegner. Personell stark ausgedünnt fanden neun spielfähige Akteurinnen den Weg nach Chemnitz. Das Team aus dem Leipziger Norden steht nicht zuletzt aufgrund der personellen Engpässe auf dem letzten Tabellenplatz und damit mehr oder weniger mit dem Rücken zur Wand.

Punkte aus Lichtenstein entführt

23. Februar 2016, 9:06

Zu ungewohnter Zeit ging es am vergangenen Sonntag zum benachbarten SSV Lichtenstein. Die zweite Damenvertretung, welche gleichzeitig die Jugendauswahl bildet, lud zum Nachholespieltag ein. Bis zum Spielbeginn um 16 Uhr füllte sich die Halle deutlich und so fand auch eine lautstarke Adelsberger Fandelegation den Weg in die Halle.

Erneuter Doppelsieg am Heimspieltag

31. Januar 2016, 17:43

Am gestrigen Samstag fand auf heimischen Parkett in der Schlossteichhalle der dritte und zugleich vorletzte Heimspieltag dieser Saison statt. Zu Gast waren die Damen des SV Lok Leipzig Nordost und des 1. VV Freiberg.

Mit einer souveränen Leistung zu zwei Heimspielerfolgen

14. Januar 2016, 0:21

Am vergangenen Sonntag fand zur Mittagszeit der zweite Heimspieltag der 1. Damenmannschaft der SG Adelsberg statt. Zu Gast waren die erfahrenen Damen aus Mauersberg und die Reudnitzer Damenvertretung . Beide Spiele wurden in der Hinrunde mit 3:0 für die Adelsbergerinnen entschieden, so dass die Rollen klar verteilt waren.

Überzeugende Vorstellung im Hexenkessel „Jahnhölle“

21. Dezember 2015, 22:58

Die Damen der SG Adelsberg reisten am vergangenen Samstag zur kürzesten Auswärtsfahrt der Saison ins benachbarte Burgstädt. Die Damen des heimischen TV Vater Jahn Burgstädt spielten bisher eine starke Hinrunde und belegen den zweiten Platz hinter dem TSV Schildau, dem die Chemnitzer Damen vor Wochenfrist mit 1:3 unterlegen waren. Hinzu kommt die Tatsache, dass alle 3 bisherigen Aufeinandertreffen an die Damen aus Burgstädt gingen. Die Rollen waren also klar verteilt.